Blechfleisch für 4 Personen
Die Herkunft dieses Gerichts ist Deutschland.

 Die Zutaten:
1 kg Gemisches Hack (Rind/Schwein), 2 Eier, 2 Brötchen, 2 Knoblauchzehen, gepresst, 1 Teelöffel Salz, Teelöffel Pfeffer, 2 Teelöffel Rosenpaprika, 3-4 Zwiebeln in Scheiben geschnitten, 3-4 Rote und gelbe Paprika in Ringen, 1 großes Glas Zigeunersauce, 250 ml Schlagsahne, flüssig, 400 gr Edamer oder Gouda, gerieben.

 Die Vorbereitungen:
Aus dem Hackfleich, Eiern, Brötchen und Gewürzen eine Frikandellen-Mischung herstellen. Wer mag, kann auch noch ganz fein gewürfelte Zwiebel daruntermischen. Abschmecken nicht vergessen!

Zwiebeln und Paprika (ohne Kerne!) in feine Ringe schneiden.

Zigeunersauce mit der flüssigen Sahne mischen.

 Die Zubereitung:
Ein tiefes Backblech (deshalb Blechfleisch) oder eine flache Auflaufform mit Margarine fetten und mit Semmelmehl ausstreuen.

Die Hackfleischmischung gleichmäßig flach ca. 2,5 cm hoch darauf verteilen. Zuerst mit Ziebelscheiben und danach mit Paprikaringen belegen. Das Ganze mit der gemischten Sauce übergießen.

Im vorgeheizten Backofen (225 Grad C) ca. 30 Minuten backen.

Anschliessend dick mit dem geriebenen Käse bestreuen und weitere 10 Minuten überbacken.

Dazu schmecken frisches Baguettebrot, Bier oder Rotwein.


Wenn Sie schon in den Genuß dieses Rezeptes gekommen sind, haben Sie die Möglichkeit,
hier eine Bewertung abzugeben (1-sehr lecker .... 6-hat mir überhaupt nicht geschmeckt):


Die bisherige Note für das Rezept beträgt 1,67 (bei 90 Bewertungen).

Die Zubereitung dauert rund 80 Minuten, der Schwierigkeitsgrad der Zubereitung ist 1 (1-einfach, 6-sehr kompliziert).

Setzen Sie ein IE-Bookmark, zurück zur Übersicht oder dieses Rezept für   anzeigen.

Validiertes HTML 4.01

Validiertes CSS
Drucken Sie sich dieses Rezept aus Speichern Sie dieses Rezept als PDF Schicken Sie Herrhanseator eine Nachricht Verschicken Sie das Rezept per eMail