Asiapfanne für 4 Personen
Die Herkunft dieses Gerichts ist China.

 Die Zutaten:
300 gr Putengeschnetzeltes, 1 Frühlingszwiebel, 2 rote Paprikaschoten, 1 Kohlrabi, 100 gr Bambussprossen aus der Dose (Abtropfgewicht), 100 gr Bohnensprossen aus dem Glas (Abtropfgewicht), 100 gr asiatische Instantnudeln, Saft einer halben Zitrone, 100 gr Champignons, 0,5 Teelöffel Sambal Oelek (scharfe Gewürzpaste).

 Die Zubereitung:
Frühlingszwiebel, Paprika, Kohlrabi, Champignons in Stückchen schneiden. Das Fleisch mit dem Öl und der Frühlingszwiebel anbraten. Dann die Paprika, Kohlrabi, Champignons, Bohnensprossen, Bambussprossen, Zitronensaft, Sambal Oelek dazugeben und mit Salz, Pfeffer, Sojasoße, Sesamöl und Sherry nach Geschmack würzen. Zuletzt die Instantnudeln in kochendem Wasser kurz weichkochen, ein bisschen kleiner schneiden und dann in die Pfanne rühren. Guten Appetit!

Tipp: Wer es nicht gern scharf mag, kann das Sambal Oelek auch weglassen.


Wenn Sie schon in den Genuß dieses Rezeptes gekommen sind, haben Sie die Möglichkeit,
hier eine Bewertung abzugeben (1-sehr lecker .... 6-hat mir überhaupt nicht geschmeckt):


Die bisherige Note für das Rezept beträgt 2,21 (bei 19 Bewertungen).

Die Zubereitung dauert rund 20 Minuten, der Schwierigkeitsgrad der Zubereitung ist 2 (1-einfach, 6-sehr kompliziert).

Setzen Sie ein IE-Bookmark, zurück zur Übersicht oder dieses Rezept für   anzeigen.

Validiertes HTML 4.01

Validiertes CSS
Drucken Sie sich dieses Rezept aus Speichern Sie dieses Rezept als PDF Verschicken Sie das Rezept per eMail