Zitronen-Omelette-Torte für 4 Personen
Die Herkunft dieses Gerichts ist Deutschland.

 Die Zutaten:
2 Zitronen, 8 Eier, 250 gr Puderzucker, Salz, 50 gr Speisestärke, 400 gr Schlagsahne, 2 Vanillezucker, Backpapier.

 Die Vorbereitungen:
-Zitronen waschen, abraspeln, auspressen.
-je 4 Eier trennen - Eigelb zurückstellen, Eiweiß steif schlagen. Wichtig - da 2 Teige hergestellt werden.
-Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen
-Backofen vorheizen - Umluft 160°C

 Die Zubereitung:
Zwei Böden backen:

4 Eigelb, 50 g Puderzucker, Salz und 1 Eßl. Zitronensaft cremig schlagen. 25 g Stärke unterrühren.
In den Eischnee aus 4 Eiern 50 g Puderzucker einrieseln lassen und diese Masse unter die Eigelbcreme ziehen.
Alles in die Springform füllen und im vorgeheizten Backofen ca. 30 Min. backen. Etwas auskühlen lassen. Mit einem Messer vom Formrand lösen.
Zweiten Boden ebenso backen.
Schlagsahne, Salz, Rest Zitronensaft und Vanille-Zucker steif schlagen. Böden damit füllen.
Rest Puderzucker darübersieben. Mit Zitronenraspeln bestreuen.


Wenn Sie schon in den Genuß dieses Rezeptes gekommen sind, haben Sie die Möglichkeit,
hier eine Bewertung abzugeben (1-sehr lecker .... 6-hat mir überhaupt nicht geschmeckt):


Die bisherige Note für das Rezept beträgt 1,00 (bei 7 Bewertungen).

Die Zubereitung dauert rund 45 Minuten, der Schwierigkeitsgrad der Zubereitung ist 2 (1-einfach, 6-sehr kompliziert).

Setzen Sie ein IE-Bookmark, zurück zur Übersicht oder dieses Rezept für   anzeigen.

Validiertes HTML 4.01

Validiertes CSS
Drucken Sie sich dieses Rezept aus Speichern Sie dieses Rezept als PDF Schicken Sie Carola Richter eine Nachricht Verschicken Sie das Rezept per eMail