Paprika-Geschnetzeltes für 4 Personen
Die Herkunft dieses Gerichts ist Deutschland.

 Die Zutaten:
300-500 gr Puten-oder Hähnchenfleisch, 1 rote Paprika, 2 mittelgroße Zwiebeln, 1 Beutel Maggi-Fix für Rahmgeschnetzeltes, 1 Esslöffel Zucker, 1 Esslöffel Creme Fraiche, 5-10 Spritzer Balsamico - Essig, 1 Teelöffel Paprika-Pulver, 250 gr Spätzle.

 Die Vorbereitungen:
Fleisch als Geschnetzeltes schneiden. Paprika in Stücke schneiden. Zwiebeln kleinschneiden. Maggi-Fix mit passender Menge anrühren. Alle anderen Zutaten griffbereit zurechtstellen.

 Die Zubereitung:
Große Pfanne heiß werden lassen, Herd auf großer Stufe anlassen. Fleisch kurz sehr scharf anbraten. Paprika und Zwiebeln dazu und kurz mitbraten, mit Paprika-Pulver würzen. 1 EL Zucker darüberstreuen, kurz durchschwenken und mit Balsamico-Essig ablöschen. Angerührtes Maggi-Fix dazugießen und erst jetzt Herd auf kleine Stufe runterdrehen. Das Ganze dauert bis hierher max. 3 Minuten. Jetzt noch 3-5 Minuten auf kleiner Flamme schmoren lassen. Mit 1 EL Creme Fraiche binden - fertig. Man kann die Soße mit Sahne verlängern oder verdünnen. Schmeckt am Besten auf Spätzle.


Wenn Sie schon in den Genuß dieses Rezeptes gekommen sind, haben Sie die Möglichkeit,
hier eine Bewertung abzugeben (1-sehr lecker .... 6-hat mir überhaupt nicht geschmeckt):


Die bisherige Note für das Rezept beträgt 1,05 (bei 22 Bewertungen).

Die Zubereitung dauert rund 25 Minuten, der Schwierigkeitsgrad der Zubereitung ist 1 (1-einfach, 6-sehr kompliziert).

Setzen Sie ein IE-Bookmark, zurück zur Übersicht oder dieses Rezept für   anzeigen.

Validiertes HTML 4.01

Validiertes CSS
Drucken Sie sich dieses Rezept aus Speichern Sie dieses Rezept als PDF Schicken Sie Der Roger eine Nachricht Verschicken Sie das Rezept per eMail