Paprika-Hack-Nudeln für 4 Personen
Die Herkunft dieses Gerichts ist Deutschland.

 Die Zutaten:
500 gr Rinderhackfleisch, 4 Lauchzwiebeln, 4 rote Paprika, 2 Teelöffel Gemüsebrühe (Instant), ca 200 ml Tomatenketchup, 2 Esslöffel Tomatenmark, 1 Becher Schmand, Mondamin (Klassische Mehschwitze, hell), Salz, Pfeffer, Oregano, Italienische Kräuter (aus dem Glas), 400 gr Nudeln (z.B. Tagliatelle).

 Die Zubereitung:
Hackfleisch in einer beschichteten Pfanne (ohne oder evtl. auch in etwas Fett) kross anbraten, mit Salz, Pfeffer, italienischen Kräutern und Oregano würzen. Lauchzwiebeln klein hacken, Paprika würfeln. Beides zum Hackfleisch geben und kurz mit anbraten. Mit 400 ml Wasserr ablöschen, Gemüsebrühe, Ketchup und Tomatenmark dazugeben und auf mittlerer Hitze ca. 5-10 Minuten köcheln lassen. Mit Mondamin andicken und mit Schmand verfeinern. Dazu passen Nudeln wie z.B. Tagliatelle.


Wenn Sie schon in den Genuß dieses Rezeptes gekommen sind, haben Sie die Möglichkeit,
hier eine Bewertung abzugeben (1-sehr lecker .... 6-hat mir überhaupt nicht geschmeckt):


Die bisherige Note für das Rezept beträgt 2,25 (bei 4 Bewertungen).

Die Zubereitung dauert rund 25 Minuten, der Schwierigkeitsgrad der Zubereitung ist 1 (1-einfach, 6-sehr kompliziert).

Setzen Sie ein IE-Bookmark, zurück zur Übersicht oder dieses Rezept für   anzeigen.

Validiertes HTML 4.01

Validiertes CSS
Drucken Sie sich dieses Rezept aus Speichern Sie dieses Rezept als PDF Schicken Sie Mücke eine Nachricht Verschicken Sie das Rezept per eMail