Nippon-Mascarpone-Torte für 4 Personen
Die Herkunft dieses Gerichts ist Deutschland.

 Die Zutaten:
2 Packungen Nippon, Öl, 1 großes Glas Sauerkirsche, 2 Esslöffel Speisestärke, 600 gr Sahne, 3 Päckchen Sahnesteif, 2 Päckchen Vanillezucker, 50 gr Zucker, 200 gr Mascarpone, Zitronenmelisse zum Dekorieren.

 Die Zubereitung:
Nippon, bis auf 6 Stück zum Verzieren, zerbrechen. Im heißen Wasserbad erhitzen, bis die Schokolade schmilzt. Einen Tortenring auf eine leicht geölte Tortenplatte setzen. Nippon-Masse gut verrühren, darin als Boden verteilen und glatt streichen. 1 Stunde kalt stellen.
Kirschen abtropfen lassen, Saft auffangen. Stärke mit 5 Eßlöffeln Kirschsaft verrühren. 150 ml Saft aufkochen, Stärke zugeben und aufkochen lassen. Kirschen (8 Kirschen zum Verzieren aufheben) unterheben, abkühlen lassen.
500g Sahne steif schlagen, dabei Sahnesteif, Vanillezucker und Zucker hinzu geben.
Mascarpone dazu geben.
1/3 Mascarponemasse auf den Boden geben. Kirschmasse darauf geben. Restliche Mascarponemasse darauf verteilen.
100g Sahne schlagen in Spritzbeutel füllen und die Torte damit verzieren.
Vor dem Servieren mit Kirschen, Zitronenmelisse und halben Nipponstücken belegen.


Wenn Sie schon in den Genuß dieses Rezeptes gekommen sind, haben Sie die Möglichkeit,
hier eine Bewertung abzugeben (1-sehr lecker .... 6-hat mir überhaupt nicht geschmeckt):


Die bisherige Note für das Rezept beträgt 1,07 (bei 27 Bewertungen).

Die Zubereitung dauert rund 90 Minuten, der Schwierigkeitsgrad der Zubereitung ist 4 (1-einfach, 6-sehr kompliziert).

Setzen Sie ein IE-Bookmark, zurück zur Übersicht oder dieses Rezept für   anzeigen.

Validiertes HTML 4.01

Validiertes CSS
Drucken Sie sich dieses Rezept aus Speichern Sie dieses Rezept als PDF Verschicken Sie das Rezept per eMail