Lachsrolle für 4 Personen
Die Herkunft dieses Gerichts ist Deutschland.

 Die Zutaten:
2 Packungen Räucherlachs, 1 Packung Forellenfilet, 1 Glas Sahnemeerrettich, 2 Esslöffel gehackter Dill, 0,5 Meter Plastikfolie.

 Die Vorbereitungen:
Lachs und Forellenfilets auspacken, Glas Sahnemeerrettich öffnen, Plastikfolie ausbreiten

 Die Zubereitung:
Lachs überlappend auf die Folie legen, sodass ein Rechteck entsteht. Sahnemeerettich großzügig auf den Lachs streichen. Forellenfilets darüberbröseln, anschließend Dill darüberstreuen. Keine weiteren Gewürze nötig!
Mit der Folie alles zu einer Roulade rollen, rundherum gut verschließen, dann ab in´s Gefrierfach.
Ca. 1-2 Stunden vor dem Essen herausnehmen. Die leicht angetaute Roulade in Scheiben schneiden und dekorativ mit Zitronenspalten und Knoblauchtoast auf einer Platte anrichten.


Wenn Sie schon in den Genuß dieses Rezeptes gekommen sind, haben Sie die Möglichkeit,
hier eine Bewertung abzugeben (1-sehr lecker .... 6-hat mir überhaupt nicht geschmeckt):


Die bisherige Note für das Rezept beträgt 2,11 (bei 19 Bewertungen).

Die Zubereitung dauert rund 60 Minuten, der Schwierigkeitsgrad der Zubereitung ist 1 (1-einfach, 6-sehr kompliziert).

Setzen Sie ein IE-Bookmark, zurück zur Übersicht oder dieses Rezept für   anzeigen.

Validiertes HTML 4.01

Validiertes CSS
Drucken Sie sich dieses Rezept aus Speichern Sie dieses Rezept als PDF Schicken Sie Hans Dinant eine Nachricht Verschicken Sie das Rezept per eMail