Pfirsichsuppe scharf für 4 Personen
Die Herkunft dieses Gerichts ist Deutschland.

 Die Zutaten:
5 Knoblauchzehen, 5 Zwiebeln, 2 Piri-Piri-Schoten, 0,25 l Weißwein, 2 Dosen Pfirsiche, 250 ml süße Sahne, 1 Teelöffel Salz, 1 Teelöffel Ingwer gemahlen, 1 Prise Safran in Fäden, 8 Esslöffel Olivenöl, 4 Esslöffel Creme fraiche, Pesto, Baguettebrot.

 Die Vorbereitungen:
Zwiebeln in Würfel schneiden, Knoblauchzehen pressen, Piri-Piri-Schoten kleinschneiden, Dosenpfirsiche in Stücke schneiden.

 Die Zubereitung:
Zwiebelwürfel und Knoblauch im Olivenöl glasig schmurgeln, Piri-Piri-Schoten dazugeben, mit Weißwein ablöschen, Pfirsiche mit Saft in den Topf geben, Salz und Ingwer hineingeben, alles auf kleiner Flamme 20 Minuten köcheln lassen, pürieren, Sahne hinzufügen - erst wenn die Suppe nicht mehr kocht, den Safran einrühren.
Vor dem Servieren noch mit etwas Pesto und Creme fraiche ansprechend verfeinern und mit dem Brot gegen die Schärfe servieren.
Guten Appetit!


Wenn Sie schon in den Genuß dieses Rezeptes gekommen sind, haben Sie die Möglichkeit,
hier eine Bewertung abzugeben (1-sehr lecker .... 6-hat mir überhaupt nicht geschmeckt):


Die bisherige Note für das Rezept beträgt 1,75 (bei 8 Bewertungen).

Die Zubereitung dauert rund 45 Minuten, der Schwierigkeitsgrad der Zubereitung ist 1 (1-einfach, 6-sehr kompliziert).

Setzen Sie ein IE-Bookmark, zurück zur Übersicht oder dieses Rezept für   anzeigen.

Validiertes HTML 4.01

Validiertes CSS
Drucken Sie sich dieses Rezept aus Speichern Sie dieses Rezept als PDF Schicken Sie Jana eine Nachricht Verschicken Sie das Rezept per eMail