Diplomatentorte für 4 Personen
Die Herkunft dieses Gerichts ist Deutschland.

 Die Zutaten:
4 Blätterteigplatten, 2 Päckchen Vanillepuddingpulver, 100 gr Zucker, 500 ml süße Sahne, 500 ml Milch, 100 ml Rum, 100 gr Löffelbiskuits, 20 gr Puderzucker, 20 gr geraspelte Schokolade.

 Die Vorbereitungen:
Blätterteig auftauen lassen.

 Die Zubereitung:
Platten zu einem Quadrat auf ein Backblech legen, die Teigränder mit Wasser bestreuchen und etwas übereinander legen. Gut andrücken und die Platte mehrmals mit einer Gabel einstechen. Bei 200 Grad für ca. 15 Minuten backen und erkalten lassen.

Das Puddingpulver mit dem Zucker mischen und mit der Hälfte der Schlagsahne sorgfältig anrühren. Die Milch zum Kochen bringen, angerührtes Puddingpulver unter Rühren zufügen und einmal aufkochen lassen. Heißen Pudding direkt mit Klarsichfolie bedecken und erkalten lassen. Pudding dann mit dem Handrührgerät durchrühren. Knapp 2/3 vom Rum unterrühren. Die restliche Sahne steif schlagen und unterheben. Den ausgekühlten Blätterteig einmal waagerecht durchschneiden. Die untere Platte auf eine Tortenplatte legen und die Hälfte der Puddingcreme gleichmäßig darauf verteilen. Mit Löffelbiskuits belegen und diese mit dem restlichen Rum beträufeln. Darauf dann die restliche Puddingcreme verteilen. Obere Blätterteigplatte darauf legen. Die Torte 1 bis 2 Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben und mit geraspelter Schokolade bestreuen.


Wenn Sie schon in den Genuß dieses Rezeptes gekommen sind, haben Sie die Möglichkeit,
hier eine Bewertung abzugeben (1-sehr lecker .... 6-hat mir überhaupt nicht geschmeckt):


Die bisherige Note für das Rezept beträgt 1,17 (bei 6 Bewertungen).

Die Zubereitung dauert rund 200 Minuten, der Schwierigkeitsgrad der Zubereitung ist 2 (1-einfach, 6-sehr kompliziert).

Setzen Sie ein IE-Bookmark, zurück zur Übersicht oder dieses Rezept für   anzeigen.

Validiertes HTML 4.01

Validiertes CSS
Drucken Sie sich dieses Rezept aus Speichern Sie dieses Rezept als PDF Schicken Sie Jojo eine Nachricht Verschicken Sie das Rezept per eMail